Sicherheitsrisiko Raubkopie - sind Sie geschützt?

  • Stellen Sie sicher, dass Sie keine Software verwenden, die nicht autorisiert ist, nicht ordnungsgemäß lizensiert oder illegal vertrieben wird. Schützen Sie sich vor den Risiken der Softwarepiraterie, indem Sie wissen, was im Notfall zu beachten ist. Malwareinfektionen durch raubkopierte Software könnten sonst die Folgen sein. Malware kann von der Website, von der die raubkopierte Software geladen wurde, stammen, sie kann im Programm selbst versteckt sein oder sie ist Bestandteil des illegitimen Aktivierungsschlüssels. Malware kann gefährliche Adware, Keylogger, oder andere kritische Software beinhalten.

  • Mögliche Ursachen:

    • Software aus dubiosen Quellen – z.B. Online-Auktionen oder Online-Händler, Online-Tauschbörsen
    • Nachlässiger Umgang mit Sicherheitsupdates – Zwei Drittel aller Malwareinfektionen finden nach der Bereitstellung von Updates, die jedoch nicht eingespielt wurden, statt.

    Folgen:

    • Ransomeware-Attacken

  • Vorsicht

    • „Download Versionen” von Software
    • Auffallend niedrige Preise für angeblich neue Microsoft-Software
    • Angebote für “gebrauchte” Microsoft-Software